Firmenname - Slogan
NEWS

Spiel und Spass im Sommertrainingslager der Nachwuchsringer des RCOG in Willisau LU

Die Nachwuchsringer des RCOG mit den Betreuern Jürg Lippuner, Peter Vetsch und Beat Motzer.

Die Jungringer des Ringerclub Oberriet-Grabs verbrachten letzte Woche sportlich anstrengende, aber auch lustige, ausgelassene Tage im Trainingslager im Sportzentrum in Willisau, Luzern. Elf Nachwuchsringer und vier Ringerinnen trainierten zweimal pro Tag unter optimalen Bedingungen auf den grossen Matten, den vielen Sportanlagen und den diversen Geräten. Der Schwerpunkt des diesjährigen Ringerlagers lag auf den Themen Technik, Teamgeist und Spass.

Andreas Vetsch wird am Grand Prix von Spanien Fünfter

Andreas Vetsch holt den fünften Platz

Am vergangenen Wochenende kämpfte der junge Ringer vom Ringerclub Oberriet-Grabs in Madrid. In der griechisch – römischen Kategorie hatte er es in seiner Gewichtsklasse mit 13 Kämpfern zu tun. Als ersten Gegner traf Andreas Vetsch auf einen Spanier. Vetsch kämpfte souverän und holte einen 7:0 Punktesieg. Im zweiten Kampf traf er auf den Franzosen Malkashian, dieser hatte bereits in der Mongolei um die Qualifikation für Olympia mitgerungen.

Silbermedaille am Grossen Preis von Baden-Württemberg für Andreas Vetsch

Am Samstag fand der 22. Internationale Grosse Preis von Baden-Württemberg statt. Das Turnier mitRingernaus Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz fand in Baienfurt, in der Nähe von Ravensburg D statt. Für den Ringerclub Oberriet-Grabs traten Andreas Vetsch im griechisch-römischen und Dominik Steiger im freien Stil an. Andreas Vetsch holte souverän den zweiten Rang, Dominik Steiger errang den guten achten Platz.
 
Trainer Jürg Lippuner, Dominik Steiger, Andreas Vetsch und Trainer David Maia

Aus im Achtelfinale für Flavio Freuler an der Greco-EM in Bukarest

Flavio Freuler vom Ringerclub Oberriet-Grabs fuhr gemeinsam mit zwei Kollegen aus dem Schweizer Kader an die Junioren Greco-EM nach Bukarest. Nach einem fulminanten Start gegen den Ungarn Bence Balatoni, den er nach einem Aktivitätspunkt für den Ungarn dann doch noch mit 4:1 Punkten besiegte. Im Achtelfinale stand er dem Norwegen Sörensen gegenüber. Nach seinem Sieg konnte Flavio an seinen guten Leistungen festhalten und führte in der Pause mit 5:1 Punkten. Beide Kontrahenten kämpften nicht nur gegeneinander sondern auch mit der Erschöpfung.

Acht Medaillen am Nachwuchsturnier für den RCOG

Die Nachwuchsringer trafen sich in Einsiedeln, um sich gegeneinander zu messen, Kampferfahrung zu sammeln und viel Spass zu haben. Auch die Jungringer des Ringerclub Oberriet-Grabs nahmen teil – und räumten acht Medaillen ab.

Die beiden Trainer Peter Vetsch und Jürg Lippuner mit ihrem Team


Mit einem Team aus 14 Ringern fuhren die beiden Trainer Jürg Lippuner und Peter Vetsch nach Einsiedeln. Dass danach gleich 8 Medaillen im Gepäck mit nach Hause fahren würden, hätten sie wohl auch nicht gedacht: Alessandro Fässler und Niklas Eugster holten sich den Sieg in ihrer Gewichtsklasse.

10 Schweizermeister aus dem RCOG!

Bereits im April konnte derRCOGden ersten Schweizermeister, Roman Kehl, im Freistil feiern. Nun fand am Samstag die SM Aktive und Kadetten Greco und am Sonntag die SM Jugend A und Junioren Greco statt. Die Bilanz des Wochenendes: 9 weitere Goldmedaillen, 4 Silberne und 2 Bronzene wandern in den Medaillenschatz des Ringerclub Oberriet-Grabs.

Schweizermeisterschaft Aktive und Kadetten am Samstag – ein Grund zum Feiern

Von vorne links, nach hinten rechts: Andrin Vetsch (Bronze), Janis Steiger (Gold), Quintus Zogg (Silber), Dominik Laritz (Gold), Nicolas Steiger (Gold), Maurus Zogg (Silber), Andreas Vetsch (Gold), Flavio Freuler (Gold), Ilir Fetahu (Bronze), die Trainer Beat Motzer, David Maia und Silvan Steiger

Sechs Goldmedaillen für den Ringerclub Oberriet-Grabs


Am internationalen ORV Turnier in Weinfelden holte der Nachwuchs des RCOG insgesamt acht Medaillen: Sechs Gold- und zwei Bronzemedaillen. In der Mannschaftswertung errang der RCOG den stolzen 2.Platz.


 
6 Gold- und 2 Bronzemedaillen für den Nachwuchs vom RCOG


In allen Kategorien erfolgreich

Die jungen Kämpfer des Ringerclub Oberriet-Grabs waren in allen angetretenen Kategorien erfolgreich und sahnten acht Medaillen ab. Sechs Gold-, zwei Bronzemedaillen und drei weitere Platzierungen unter den ersten sechs.

RCOG-Ringer fahren an die EM

Drei Ringer des Ringerclub Oberriet-Grabs wurden dieses Jahr für die Teilnahme an der EM selektioniert: Flavio Freuler wird an der Junioren EM am 19.-26. Juni in Bukarest, Rumänien starten. Dominik Laritz und Maurus Zogg stehen einen Monat später vom 17.-24. Juli an der Kadetten EM in Stockholm, Schweden auf der Matte.

Maurus Zogg und Flavio Freuler freuen sich auf die EM, Dominik Laritz bereitete sich im Trainingslager in Polen vor


 
International bereits einiges an Erfahrung gesammelt

Acht Medaillen für den RCOG am Pfingstturnier in Mäder


Die Schülerringer des Ringerclub Oberriet-Grabs konnten am vergangenen Wochenende in Vorarlberg absahnen. Zwei Gold-, zwei Silber- und vier Bronzemedaillen wanderten in den Medaillenschatz des RCOG.


Siegreiches Team mit den beiden Trainern Beat Motzer und Peter Vetsch


Ringer aus Österreich, Deutschland und der Schweiz vertreten

In vier Kategorien traten die jungen Ringer des RCOG ennet des Rheines gegen Clubs aus Österreich, Deutschland und der Schweiz am „Hermann-Ursella-Turnier“ in Mäder an.

Bronzemedaille für Maurus Zogg am Croatien Open in Zagreb


Der internationale Nachwuchsringer des Ringerclub Oberriet-Grabs, Maurus Zogg, kämpfte am Pfingstwochenende in Kroatien. Im ersten Kampf gelang ihm gegen seinen serbischen Kontrahenten ein Punktesieg von 10:2, im zweiten gar ein Schultersieg gegen den Italiener. Nur im dritten Kampf gegen einen ungarischen Ringer musste er sich nach einem Abnutzungskampf mit 8:10 Punkten geschlagen geben. Maurus Zogg verlor aber seinen Siegeswillen nicht, mobilisierte für den vierten und letzten Kampf um Platz drei und vier noch einmal alle seine Kräfte.
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint