top of page

Andreas Vetsch scheidet in Bulgarien in der Qualifikation aus


Andreas Vetsch (blau) scheiterte in Bulgarien knapp in der Qualifikationsrunde


Am Wochenende kämpfte der Grabser Ringer Andreas Vetsch am Dan Kolov Turnier in Sofia (Bulgarien) in der Gewichtsklasse bis 67kg im griechisch-römischen Stil. Der Ringer des RC Oberriet-Grabs scheiterte in der Qualifikationsrunde am Bulgaren Dimitrov nur knapp mit 4:6 Punkten. Da der Bulgare sich danach nicht bis ins Finale vorkämpften konnte, endete der Wettkampf für Vetsch nach dieser einen Begegnung. Anschliessend ans Turnier verbringt der Grabser eine Woche in Bulgarien im Trainingslager.

57 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page