top of page

Sieben Medaillen für den RCOG am Nikolausturnier

Aktualisiert: 5. Dez. 2022

Am Sonntag kämpften 21 Nachwuchsringerinnen und Nachwuchsringer des RCOG am internationalen Nikolausturnier in Mäder um Medaillen. Mit sieben Medaillen und Rang fünf in der Gesamtwertung können die Schülertrainer zufrieden sein.

Der RCOG-Nachwuchs belegte in der Gesamtwertung den fünften Rang


Am Sonntag kämpften die Schülerringer des Ringerclubs Oberriet-Grabs am internationalen Nikolausturnier in Mäder (Österreich), gesamthaft waren 16 Vereine aus den Ländern Österreich, Deutschland und der Schweiz mit 210 Teilnehmenden am Start.


Alle Kämpfe gewinnen und Gold mit nachhause nehmen konnten Rio Goldener, Lio Rüegg und Achilleas Lüchinger. Die Silbermedaille gewannen Luca Eugster und Lasse Sprecher, Bronze ging an Mathis Lippuner und Conny Ritter.


Nur ganz knapp neben dem Podest landeten Sandro Eugster, Johannes Eggenberger, Joa Rüegg, Timo Heeb, Leon Ulmann, Johnny Streule und Stefan Stevanovic. Nicht ganz so gut lief es Jacob Häne, Thyago Romanens, Pablo Demanowski, Beni Segmüller, Christophe Egle, Diego Ulmann und Rico Ritter, sie alle landeten auf den Plätzen sechs bis acht.


Mit sieben Medaillen und einigen vierten und fünften Plätzen dürfen sich die Trainer Renato Rüegg und Michael Goldener zufriedengeben, in der Gesamtwertung belegte der RCOG den fünften Rang von sechzehn Teams.



122 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page