top of page

Sechs Medaillen für den RCOG-Nachwuchs in Uzwil

Am Sonntag kämpfte der Nachwuchs des Ringerclubs Oberriet-Grabs am nationalen ORV-Nachwuchsturnier in Uzwil um Medaillen. Der RCOG gewann doppelt Gold, einmal Silber und drei Mal die Bronzemedaille sowie vier Diplome.

Die Coaches Michael Goldener (links aussen) und Gabor Molnar (rechts aussen) dürfen zufrieden sein mit der Leistung der Schülerringer


Mit neun Nachwuchsringern und einer Nachwuchsringerin reisten die Trainer Michael Goldener und Gabor Molnar nach Uzwil ans gut besetzte Freistilturnier. Stefan Stevanovic gewann alle seine Kämpfe bis 39.5kg bei den Piccolos und durfte an der Rangverkündung die Goldmedaille entgegennehmen. Dasselbe gelang Lasse Sprecher bis 30kg in der Altersklasse Jugend, auch er nahm Gold mit nach Hause. Bis 41.1kg bei der Jugend platzierte sich Jacob Häne auf dem zweiten Rang, Bronze gewannen Johnny Streule (bis 25.6kg bei den Piccolos) und Leon Truniger (bis 45.4kg bei der Jugend) sowie Achilleas Lüchinger (bis 62.7kg bei der Jugend).


Alle anderen gewannen ein Diplom, Conny Ritter, Ivan Stevanovic, Rico Ritter und Luca Eugster platzierten sich in ihrer Gewichtklasse jeweils auf dem fünften Schlussrang.


«Mit sechs Medaillen und vier Diplomen können wir sehr zufrieden sein.», meint Trainer Michael Goldener. «Unsere Schülerringer und unsere Schülerringerin haben sich in Uzwil von der besten Seite gezeigt.»

121 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentarer


bottom of page