top of page

RCOG kämpft zuhause gegen Freiamt

Aktualisiert: 25. Okt. 2023


Der RCOG empfängt am Samstag die RS Freiamt in Oberriet


Nach der einwöchigen Ligapause trifft der Ringerclub Oberriet-Grabs kommenden Samstag zuhause in der Bildstöcklihalle auf die Ringerstaffel Freiamt. Die Aargauer befinden sich in der Tabelle aktuell punktegleich mit Willisau auf dem Leaderplatz und gewannen in der bisherigen Saison sechs ihrer sieben Begegnungen. Nur gegen den amtierenden Schweizermeister aus Willisau gaben die Freiämter mit einer knappen 17:19-Niederlage Ende September Punkte ab.


In der Hinrunde der Swiss Wrestling Premium League traf der RCOG bereits einmal auf die Aargauer und unterlag auswärts in Merenschwand deutlich mit 10:26 Punkten. Auch dieses Wochenende ist die Gastmannschaft deutlich zu favorisieren, konzentriert sich der RCOG doch insbesondere auf die wichtige Begegnung vom 11. November gegen Schattdorf, in der die Entscheidung um die Ränge fünf und sechs definitiv fallen wird.


Nichtsdestotrotz möchte sich der RCOG zuhause gegen Freiamt von seiner besten Seite zeigen und versuchen, dem Favoriten das Leben möglichst schwer zu machen. Gespannt sein darf man dieses Wochenende auf die Gewichtsklassen bis 65kg und bis 70kg, in denen Roman Kehl gegen Flurin Meier und Flavio Freuler gegen Saya Brunner in der Hinrunde nur knapp verloren hatten. Ausserdem dürfen sich die Zuschauer auf die Gewichtsklasse bis 75kg Greco freuen, in der der Freiämter Olympionike Pascal Strebel wohl auf Maurus Zogg oder auf Andreas Vetsch treffen wird.


Der RCOG ermöglicht auch dieses Wochenende wieder allen Zuschauern mit einem gültigen Eintrittsticket oder Saison-/Gönnerabo eine nachhaltige Gratisanreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zwischen Au und Sargans. Details dazu sind auf der Homepage zu finden. Der Kampf beginnt um 19.00 Uhr in der Bildstöcklihalle in Oberriet, auch die Ringerbar wird wieder geöffnet sein.

80 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page