Firmenname - Slogan
NEWS

Nachwuchs des RCOG erfolgreich in Bürglen

Am vergangenen Samstag nahmen 11 Jungringerinnen und -ringer des Ringerclub Oberriet-Grabs am Nachwuchsturnier in Bürglen statt. Sechs kehrten mit einer Medaille und zwei mit einem Diplom stolz nach Hause. Reich an Erfahrungen waren sie danach alle.

Der Nachwuchs mit den Trainern Renato Rüegg, Peter Vetsch, Jürg Lippuner und Urs Gasenzer (von li). 


157 Ringer und Ringerinnen traten an

Um 10 Uhr traten 157 Ringer und Ringerinnen zur Abwaage an, dann wurde in zwei Kategorien gestartet: Piccolos und JugendPlus. Das Ziel der Trainer Peter Vetsch, Urs Gasenzer und Jürg Lippuner war es ihre jungen, motivierten Ringer und Ringerinnen möglichst viele Kämpfe ringen zu lassen und dies wieder einmal gegen andere Gegner wie in der Jugendmannschaftsmeisterschaft – in der im vergangenen Jahr beide Mannschaften des RCOG souveräne Leistungen gezeigt hatten: Eine Mannschaft holte Silber in der ersten Stärkeklasse, das andere Team Bronze in zweiten Stärkeklasse. Nun startete am Samstag jeder für sich selbst und alle kämpften sie bis zum Schluss um sechs Uhr abends: Lio Rüegg, Micha Sprecher und Gui Maia dos Santos holten sich die Goldmedaille. Johannes Eggenberger und Yara Vetsch erzielten Silber, Noah Sprecher nahm die Brozene mit nach Hause. Annatina Lippuner und Lia Vetsch durften jeweils ein Diplom in Empfang nehmen. Kein schlechter Start ins noch junge Ringerjahr. Der Nachwuchs des RCOG macht weiterhin von sich Reden und es darf auch in Zukunft mit vielen guten Ergebnissen gerechnet werden.

Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint