Firmenname - Slogan
NEWS

Überzeugender Ringernachwuchs

Der Ringerclub Oberriet-Grabs startete übers Wochenende an zwei Turnieren. Besucht wurde das Anfängerturnier in Niederwil und ein internationales Greco-Turnier in Goldbach, Deutschland. Die jungen Ringerinnen und Ringer wussten zu überzeugen.

 

Wettkampferfahrung sammeln am Nachwuchsturnier

In Niederwil, am Nachwuchsturnier ging es in erster Linie darum, Wettkampferfahrung zu sammeln. Mit einer Delegation von 13 Kämpferinnen und Kämpfern startete der RCOG an diesem Turnier. Drei Medaillen und viele Diplomränge war die gute Ausbeutung der Nachwuchsringer. Alle haben ihr Bestes gegeben und gekämpft wie die Grossen. Lio Rüegg gewann Silber, Leandra Sulser und Noah  Sprecher wurden je Dritte. Betreut wurden die Sprösslinge von Renato Rüegg, Marin Klaric und Jürg Lippuner.


Grosser Auftritt in Deutschland

Die fortgeschrittenen Ringer besuchten am vergangenen Sonntag ein internationales Greco-Turnier in Goldbach, in der Nähe von Frankfurt.

Die Delegation reiste bereits am Samstagabend an. Übernachtet wurde auf einer Ritterburg in der Jugendherberge.

Am Sonntag zeigten sich die jungen Wilden von ihrer besten Seite. Gleich fünf Kategoriensieger stellte der RCOG. Eine Silbermedaille rundete das sehr gute Ergebnis ab. Das Turnier war mit 230 Ringerinnen und Ringern sehr gut besetzt. Besonders freuen durften sich die Betreuer Beat Motzer und Silvan Steiger an der Tatsache, dass der RCOG-Nachwuchs auch im internationalen Vergleich mithalten kann. Gewonnen haben das Turnier: Tim Motzer, Roman Kehl, Janis Steiger, Quintus Zogg und Maurus Zogg, zweiter wurde Samuel Vetsch.

Müde kehrten sie zurück nach Rothenfels. Dort übernachtete die Delegation nochmals auf der Ritterburg. Am Montagmorgen ging es dann zurück ins Rheintal.

Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint