Firmenname - Slogan
NEWS

Der RCOG hat die Schweizermeister Jugend A und Junioren Freistil gekürt

Ringer des RCOG konnten am Samstag an der Schweizermeisterschaft in Oberriet, eine Gold-, eine Silber- und zwei Bronzemedaillen entgegennehmen.

Roman Kehl  (Jugend A -32kg) wurde zum dritten Mal in Folge und insgesamt bereits zum vierten Mal Schweizermeister. Wir gratulieren dir ganz herzliche, Roman!

Quintus Zogg  (Jugend A -42kg) wiederholt seine Titel der letzten Jahre und wird wieder Vize-Schweizermeister. Auch auf’s Podest schaffen es die Brüder  Janis  (Jugend A -38kg)  und Nicolas Steiger  (Junioren -55kg), sie nehmen jeweils die Bronzemedaille mit nach Hause. Dicht gefolgt von ihrem Bruder Dominik Steiger  (Junioren -66kg) und Annatina Lippuner  (Jugend A -32kg), die beide das Podest ganz knapp verpassten und auf dem 4. Schlussrang landeten. Maurus Zogg (Junioren -50kg) und Niklas Eugster  (Jugend A -32kg) erhielten jeweils ein Diplom für den 5. Rang. Allen Medaillen- und Diplomgewinnern an dieser Stelle noch einmal herzliche Gratulation vom ganzen RCOG!

Severin Hutter und Samuel Vetsch hatten eine grosse Gewichtsklasse – Jugend A bis 47kg bedeutete 19 Gegner. Severin konnte einiges aus dem Training umsetzten und landete schlussendlich auf dem guten 8.Rang. Nicht ganz so rund lief es Samuel, trotzdem konnte er eine gute Leistung abrufen und platzierte sich auf dem 11. Schlussrang. Yara Vetsch kämpfte mit Roman, Annatina und Niklas in der Kategorie Jugend A -32kg. Sie verpasste die Diplomränge ganz knapp und landete, in dieser vom RCOG dominierten Kategorie, auf dem siebten Schlussrang. Raphael Baumgartner startete in der Kategorie Junioren bis 74kg und auch er hatte eine grosse Gruppe erwischt. So musste er in dieser Gruppe gegen einige Gegner antreten, die bereits bei den Aktiven mitkämpfen und sich schlussendlich mit dem 16. Schlussrang zufrieden geben. Mit Janis Steiger kämpften in der Kategorie Jugend A bis 38kg Sirin und Severin Ritter. Beide hatten einen schweren Start und ebenfalls eine grosse Gewichtskategorie mit 20 Ringern. Schlussendlich landeten sie auf Rang 16 und 17.
Alle jungen Ringer des RCOG zeigten bereits an der Jugend-Mannschaftsmeisterschaft und nun auch wieder an der Schweizermeisterschaft vollen Einsatz und die Trainer dürfen auch in den nächsten Jahren auf viele junge Talente in den Reihen des RCOG zählen. HOPP, ihr jungen Wilden des RCOG!
 
Leider wurde die Schweizermeisterschaft vom Unfall von Jeremy Vollenweider vom RRTV Weinfelden überschattet. Er musste vom Krankenwagen ins Spital gebracht werden, wo er zwecks medizinischer Untersuche immer noch weilt. Es geht ihm aber den Umständen entsprechend gut.
Der gesamte Ringerclub Oberriet-Grabs wünscht dir, Jeremy, an dieser Stelle gute Besserung. Heb‘ der Sorg!
 
Zu guter Letzt möchten wir es nicht verpassen all denjenigen zu danken, die zum guten Gelingen dieses Anlasses beigetragen haben. In erster Linie natürlich dem OK unter dem Präsidenten Oswald Haltiner, das es aber ohne viele freiwillig helfende Hände nie und nimmer geschafft hätte.

DANKE AN ALLE HELFER UND HELFERINNEN!

hinten von li nach re: Quintus Zogg (Vize-Schweizermeister), Roman Kehl (Schweizermeister), Nicolas und Janis Steiger (3.Platz)

vorne von li nach re: Dominik Steiger, Niklas Eugster, Annatina Lippuner, Maurus Zogg (alle mit Diplom)


Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint