Firmenname - Slogan
NEWS

RCOG Nachwuchs holt Silber

RC Oberriet-Grabs gewinnt Silber

An der ORV Jugend Mannschaftsmeisterschaft gewinnt der RCOG in der ersten Stärkeklasse Silber. In der zweiten Stärkeklasse wurde der Finaleinzug geschafft.

Am Samstag trafen sich die sechs Ostschweizer Ringervereine der ersten Stärkeklasse zum grossen Finale in Schattdorf. Wegen der Niederlage aus der ersten Runde gegen Schattdorf mussten, wollte der Titel verteidigt werden, beide verbleibenden Begegnungen noch gewonnen werden. Zum Auftakt stand dem RCOG die Nachwuchsmannschaft aus Brunnen gegenüber. Diesen Kampf gewannen die jungen Rheintaler mit 37:24 Punkten.
Für das Trainergespann Beat Motzer und Silvan Steiger begann nun der Aufstellungspoker. Wollte man die Gastmannschaft besiegen, musste der Grundstein bei der optimalen Aufstellung gelegt werden. Verletzungsbedingte Ausfälle machten diese Sache nicht einfach. Und, nach dem Aufstellen muss zuerst gerungen werden.
Schon ab dem ersten Kampf war in der Grundmatt Halle eine finalwürdige Atmosphäre. Die Zuschauer bejubelten die spannenden Kämpfe. Das Geschehen wog hin und her. Der RCOG zog mit 12:4 davon, Schattdorf legte nach und ging in Vorsprung. Der RCOG kam wieder heran. Zum Schluss behielt der Gastgeber aber die Oberhand und gewann den spannenden Kampf mit 33:26 Punkten. Nach vier gewonnenen Titel in Serie, belegt der RCOG-Nachwuchs den sehr guten zweiten Schlussrang.

Finaleinzug in der zweiten Stärkeklasse

Der RCOG stellt auch in der zweiten Stärkeklasse eine Mannschaft. Das ist einzigartig in der Ringerszene. Die Nachwuchsringer trugen in Uzwil die letzte Vorrunde aus. Dort wollte man die letzten Punkt erkämpfen und den Finaleinzug schaffen. In den vergangenen Jahren gelang das nie. In diesem Jahr kämpfte die zweite Mannschaft beherzt und zeigte auf der Matte, was sie in den Trainings gelernt hatten. Mit einem zweiten Rang an dieser letzten Runde gelang dieses „Kunstwerk“. Am nächsten Samstag dürfen sie in Tuggen um die Medaillen mitringen. Der RCOG-Nachwuchs wird noch einmal alles mobilisieren und mit einer grossen Delegation das Ziel "Medaille" in Angriff nehmen.  

Ein herzliches Dankeschön an alle Betreuer, die die jungen Ringerinnen und Ringer immer begleiten und unterstützen!

Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint