Firmenname - Slogan
NEWS

Der RCOG startet mit zwei Siegen in die Jugendmannschaftsmeisterschaft

Die Jugendmannschaftsmeisterschaft JMM hat am letzten Samstag in Kriessern begonnen. Oberriet-Grabs trifft in der „1.Stärkeklasse“ auf eine Gruppe mit hohem Niveau, in der sie gegen die RS Kriessern, die RR Schattdorf, die RR Brunnen, die RS Freiamt und die RR Weinfelden zu kämpft. Obwohl der RCOG als Titelverteidiger ins Turnier einsteigt, leisten in dieser Gruppe viele Vereine sehr gute Nachwuchsarbeit und sind ernsthafte Konkurrenten. Brunnen und Freiamt wollen weiter nach oben, Weinfelden lässt sich noch nicht ganz einschätzen.

Am Samstag startete der RCOG mit einem guten Resultat in die JMM. In der „1.Stärkeklasse“ mit 15 Gewichtsklassen holte der RCOG bereits zwei Siege gegen Kriessern (42:20) und Brunnen (42:19). Gegen Schattdorf gab es eine knappe Niederlage (27:33), die uns gespannt auf die Rückrunde blicken lässt. Jeder des Teams gab sein Bestes, dies verdeutlicht auch das Bild vom Jüngsten im Team, dem achtjährigen Tinio Ritter, der gegen Brunnen in der leichtesten Gewichtsklasse um jeden Punkt kämpfte.

Am 13. Februar wird in Weinfelden die nächste Runde ausgetragen – dort wird neben Schattdorf auch Brunnen eine Pause machen. Oberriet-Grabs tritt somit gegen Freiamt, Kriessern und Weinfelden an. Am 20. Februar finden dann in Grabs die Rückkämpfe statt und alle Mannschaften werden aufgeboten. Dieses Jahr haben die Teams durch ein spezielles System bis am letzten Kampftag, am 12. März in Schattdorf die Möglichkeit selbst an ihrer Platzierung mitzumischen. In den vergangenen Jahren musste manch ein Team am letzten Kampftag zusehen wo es platziert wurde und konnte nicht mehr aktiv Einfluss nehmen.

Auch in der „2.Stärkeklasse“ ist Oberriet-Grabs mit einer Mannschaft vertreten. Die „2.Starkeklasse“ führt mehrere Gewichtsklassenturniere in jeweils drei Vorrunden pro Team durch und mit Hilfe eines Punktesystems wird die Teamplatzierung festgelegt. An einem gemeinsamen Finaltag am 19.März in Tuggen werden die besten vier Teams dann den Aufsteiger ermitteln. Dieses Jahr sind Teams aus Einsiedeln, Thalheim, Tuggen, Uzwil, Winterthur und natürlich Oberriet-Grabs II in der „2. Stärkeklasse“ vertreten. Oberriet-Grabs II startet am 20.02. in der Sporthalle Unterdorf in Grabs in die JMM, wenn auch die „1.Stärkeklasse“ antritt.

 

Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint