Firmenname - Slogan
NEWS

Schlusshöck des RCOG

Zum Abschluss der Ringsaison hat der Ringerclub Oberriet-Grabs alle Ringer, Gönner, Sponsoren, Helfer und ihre Familien zum Schlusshöck eingeladen. Gemeinsam haben sie einige gemeinsame Stunden verbracht, das Jahr Revue passieren lassen und zu Abend gegessen. Für den Nachwuchs kam auch der Nikolaus noch in die Bildstöcklihalle, Oberriet.

Ein fantastisches Jahr geht für den RCOG zu Ende
Der Präsident des RCOG, Daniel Steiger, liess das Jahr Revue passieren und gab einen Ausblick auf die Ziele, die VISION 2020: Nach einer durchzogenen Saison 2014 startete der RCOG dieses Jahr mit seiner jungen Mannschaft durch. Zum Teil mit einem Durchschnittsalter von 18 Jahren erkämpften sich die Ringer nicht nur das Saisonziel „Qualifikation des Halbfinales“, sondern durften sogar im Finale gegen die Ringerriege Brunnen starten. Somit rückt auch die Vision für das Jahr 2020, der Aufstieg in die Hutter Premium League in erreichbare Nähe. Es braucht aber sehr viel Arbeit und sehr viel Training von den Ringern und weiterhin sehr viel Engagement von allen Trainern, Helferinnen und Helfern des RCOG.
 
Auch der Nachwuchs überzeugte im 2015

Der Nachwuchs des Ringerclub Oberriet-Grabs gewann neben der ORV Jugendmannschaftsmeisterschaft, den Raiffeisencup in Kriessern und die Rheintalliga in Götzis A. Die nächste Generation des RCOG wächst heran. Der Nikolaus hatte dann auch nicht viel zu Schimpfen mit der Jungschar, liess sie ein paar Liegestützen machen und machte dann Platz für ein Spaghetti-Buffet. Ausgelassen wurde gespiesen, getrunken, gespielt, geschwatzt und das Jahr gemeinsam ausklingen gelassen.


Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint