Firmenname - Slogan
NEWS

Titelverteidiger erfolgreich gestartet

Am vergangenen Samstag startete für die Nachwuchsringer des RC Oberriet-Grabs  die Jugend-Mannschaftsmeisterschaft. In Freiamt (AG) absolvierten die jungen Ringer die ersten drei Begegnungen in der diesjährigen ORV Jugend Mannschaftsmeisterschaft.

NLA für die Jungen
Was bei den Aktiven die Mannschaftsmeisterschaft im Herbst ist, ist für die jungen Ringern die Jugend- Mannschaftsmeisterschaft im Frühling. Es wird in zwei Stärkeklassen gekämpft. Der RC Oberriet-Grabs stellt als einziger Verein in beiden Stärkeklassen eine komplette Mannschaft. Geht es in der zweiten Stärkeklasse mehr darum die ersten Wettkampferfahrungen zu sammeln, sind die Ambitionen in der ersten Stärkeklasse klar. Die Titelverteidigung ist das Ziel der Nachwuchsringer des RC Oberriet-Grabs.

3 Kämpfe – 3 Siege
IN den ersten drei Runden wurde gegen die Mannschaften aus Freiamt, Brunnen und Kriessern gekämpft. Alle drei Begegnungen konnten deutlich gewonnen werden. Den härtesten Kampf lieferten sich die RCOG-Cracks gegen die Ringer aus Freiamt. Schlussendlich wurden 9 Kämpfe der insgesamt 15 Einzelkämpfe gewonnen. Das Schlussresultat viel mit 38:22 deutlich zu Gunsten des RCOG aus. Die Begegnungen gegen Brunnen (39:21) und gegen Kriessern (44:17) konnten ebenfalls klar gewonnen werden.

Gute Ausgangslage
Mit diesen drei Startsiegen konnten sich die jungen Ringer eine gute Ausgangslage für den weiteren Verlauf der Saison erkämpfen. Die nächste Runde findet am 14 März in Oberriet statt. Die erste und zweite Stärkeklasse werden in der Sporthalle Bildstöckli um weitere Punkte kämpfen.


Bildlegende:
Erfolgreiche Nachwuchsringer des RCOG. Coach Beat Motzer und Ueli Sturzenegger betreuten das Team in Freiamt.
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint