Firmenname - Slogan
NEWS

RCOG-Kiris im Einsatz

Am Samstag 02.11.2013 fand im österreichischen Wolfurt bereits zum 18. Mal ein internationales Turnier für Ringeranfänger statt. Der Kiris (Kiri = Kinderringen) des Ringclub Oberriet-Grabs waren mit einer Delegation von 20 Anfängerringern anwesend.

11 Medaillen für RCOG

Von den 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus der Talentschmiede RCOG durften sich ganze 11 Ringer am Abend eine Medaille umhängen lassen. Diese Erfolge sind sehr viel Wert. Zum einen, als Bestätigung für die Nachwuchsarbeit des RCOG. Die "Kiris" wurden vor einigen Jahren ins Leben gerufen, um auch schon die kleinsten für den Ringsport zu begeistern. Spielerisch werden sie an den traditionellen Kampfsport herangeführt. Eine solch gute Leistung bestätigt nun die Leistung der Kiri-Trainer und ist ein wertvoller und schöner Dank für die investierte Zeit und das aufgebrachte Herzblut der Betreuer. Zum andern sind die erzielten Resultate auch wichtig für die Ringer. Gemäss Aussagen der Betreuer, sei eine Medaille umgehängt zu bekommen, eine sehr wirkungsvolle Motivationsspritze. Doch noch wichtiger sei es für die jungen Wilden jedoch, Erfahrung zu sammeln. Dabei rücke die Tabellenplatzierung wieder in den Hintergrund. In den jungen Jahren sei es für die Nachwuchsringer und deren ringerische Zukunft enorm wichtig, so viele Kämpfe und so viel Erfahrung wie nur möglich zu sammeln. Die Kiri-Betreuer sind stolz auf ihre Zöglinge und freuen sich auf weitere Erfolge mit ihnen.       Schreiben Sie hier Ihren Eintrag.
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint