Ringerclub Oberriet-Grabs  

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

Home

Gutbesuchte Hauptversammlung des RCOG

Gepostet am 22. April 2018 um 17:40

Letzten Freitag fand im Schäfli Grabs die Hauptversammlung des Ringerclubs Oberriet-Grabs statt. Zwei Vorstandsmitglieder wurden ersetzt, ein Ehrenmitglied aufgenommen und die Clubmeister gewählt.



Vorstand und Clubmeister während der HV.


Trotz guter Situation wird vorausgeplant

Der Jahresbericht vom sportlichen Leiter Mike Rüegg zeigte einmal mehr, dass der RCOG zu Recht eine der erfolgreichsten Nachwuchsabteilungen der Schweiz besitzt. Mit 20 Medaillen an den Schweizermeisterschaften im vergangenen Jahr sieht sich der RCOG-Vorstand in einer sehr guten Position. Trotz dieser vielversprechenden Nachrichten wollen sich die Verantwortlichen laut Präsident Daniel Steiger nicht auf den Lorbeeren ausruhen. Schon in den 90ern sah man sich in einer ähnlichen Situation und beging eben genau diesen Fehler, was zu einem starken Mangel an Nachwuchsringern in den Folgejahren führte. Um dies zu verhindern wurde nun eine Gruppe aus Verantwortlichen, Trainern und Aktivringern gegründet, welche sich um ein Nachwuchskonzept kümmert. Die Ziele dieses Konzeptes sind es, eine noch breitere Basis an Ringern, Kampfrichtern, Trainern etc. zu schaffen, klare Kommunikationswege zu definieren und schlussendlich auch den einzelnen Trainern zu helfen ihre Trainings besser und einfacher zu gestalten.

Zwei Mannschaften während der Liga

Die Wahl zum Clubmeister 2017 gewann bei den Kadetten Janis Steiger, welcher mit zwei Goldmedaillen bei den Greco- und Freistilschweizermeisterschaften überzeugte. Bruder Nicolas konnte mit zwei bronzenen SM-Medaillen die Kategorie der Junioren für sich entscheiden und Flavio Freuler gelangen dieselben Rangierungen, wie Nicolas, bei den Aktiven. Roman Kehl wurde bereits bei der Elterninfo im Februar Dank seinem Doppel SM-Gold zum Clubmeister der Jugend gekürt. Ebenfalls wurde verkündet, dass der RCOG diese Saison zum ersten Mal seit langem wieder mit einer zweiten Mannschaft in der dritthöchsten Liga antreten wird. Ziel ist es dabei jenen Ringern, welche für die erste Mannschaft noch nicht bereit sind, Kämpfe zu bieten, damit sie wichtige Turniererfahrungen sammeln können.

Mike Rüegg erhält Ehrenmitgliedschaft

Insgesamt durfte man in diesem Jahr 12 neue Mitglieder in den Verein aufnehmen. Renato Rüegg hat sich dazu bereit erklärt das Amt als Beisitzer von This Sprecher zu übernehmen. This ist seit Anfang Jahr für die Organisation des Nachwuchssports verantwortlich. Des Weiteren übernahm Sandra Lüchinger das Amt für Sponsoring und Marketing von Vorgänger Markus Häsler. Ein weiteres, sehr aktives Clubmitglied erhielt dieses Jahr die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Mike Rüegg, früher erfolgreicher Ringer und bereits seit vierzehn Jahren im Vorstand des RCOGs, gilt nun als das sechzehnte Ehrenmitglied des Ringerclubs Oberriet-Grabs.

Kategorien: Verein