Ringerclub Oberriet-Grabs  

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

Home

Gelungener Teamevent des RCOG

Gepostet am 14. August 2017 um 0:35

Die Aktivringer und Vorstandsmitglieder des Ringerclubs Oberriet-Grabs trafen sich letzten Freitag für einmal nicht zum Training. Stattdessen konnte man sich auf einen tollen Abend auf der Montlinger Kartbahn freuen.

Der stolze Sieger Mike Rüegg umrundet von seinen Clubkollegen


Hochgesteckte Ziele für die kommende Saison

Bevor sich die Mannschaft gemeinsam auf den Weg nach Montlingen machte traf man sich in den Trainingsräumlichkeiten im Bildstöckli Oberriet. Vor Ort nutzte der sportliche Leiter Mike Rüegg die Gelegenheit um die beinahe komplette Mannschaft über einige Punkte zu informieren. Unter anderem wurden die Transfers und Doppellizenzen der neuen Saison präsentiert. Anschliessend appellierte Rüegg an das zurzeit breit aufgestellte Kader, jederzeit Einsatzbereit zu sein und sich die Ligatermine zu reservieren. Des Weiteren wurde das sportliche Saisonziel des Vorstands bekanntgegeben, welches mit dem Finaleinzug der Winforce Challenge League hoch gesetzt wurde. Noch wichtiger als die Zielsetzung des Vorstands ist dem sportlichen Leiter jedoch die Meinung der Ringer. Nur wenn diese gewillt sind, die definierten Ziele auch umzusetzen, kann der Wiederaufstieg in die oberste Liga im Jahr 2020 erreicht werden.


Viel Ehrgeiz auf der Rennstrecke

In Montlingen angekommen, ging es sogleich mit den ersten Runden los. Nachwuchshoffnung Janis Steiger und Mike Rüegg liessen alle hinter sich und schenkten sich keinen Zentimeter. Es stellte sich jedoch heraus, dass der sportliche Leiter auch auf der Rennbahn den Ton angibt. Nach dem Rennen liessen die Clubmitglieder den Abend beim gemeinsamen Pizzaessen ausklingen.

Kategorien: Kader/ Nationalkader/ Internat. Ringer, Nachwuchs, Verein